27.02.16 DEEP CONTACT FEAT. NEED FOR MIRRORS

Aufgrund unzähliger Veröffentlichungen auf wegweisenden Labels wie Metalheadz, Spearheadz, Shogun, Dispatch oder Blu Mar Ten Music braucht NEEDFORMIRRORS nicht unbedingt eine Einführung. Nachdem Joe Moses von Neuseeland nach London gezogen ist, gings gleich los mit der Action.
Eine eigene Clubnacht (Soulinmotion), ein eigenes Label (Zoltar) und vor allem: eine eigene Handschrift, die man in jedem seiner Tunes erkennt. Und dass er ein guter DJ ist, wissen wir von Bailey höchstpersönlich: „He’s a fucking badman, guys!“ „27.02.16 DEEP CONTACT FEAT. NEED FOR MIRRORS“ weiterlesen

30.01.16 – Deep Contact Classics Night

Spricht man von „München“ und „Drum & Bass“ und verwendet man auch noch Ausdrücke wie „Classics Night“ so darf ein Name nicht fehlen: Tobestar.
Ein legendärer Münchner DJ und deutsches Drum and Bass-Urgestein, der Anfang der 90er Jungle aus London nach München importierte und unter anderem 1992 auf Ultraworld-Parties (später Ultraschall) auflegte. 1996 gründete er mit Leuten vom Delirium-Recordstore das Label und die Veranstaltungsplattform Southern Sessions. 1998 startete er die Partyreihe „Big Up!“ in der Muffathalle zusammen mit „Plastique“ (heute GOMMA). Von 1998-1999 moderierte Tobestar die DnB Sendung „Reload“ auf Evosonic Radio. Residencies ab 2003: The Garden Club, Funky Kitchen, Registratur, Rote Sonne

Desweiteren beschert uns Fattony, der ebenfalls schon seit 1999 die Teller dreht, zu späterer Stunde ein „Dark Classics“ Set.
Soundbwoy2step & Mono.Mental wärmen mit einem speziellen „Deep Contact & Liquid Classics“ Set auf.

Wir freuen uns auf einen klassischen Abriss! 😉 „30.01.16 – Deep Contact Classics Night“ weiterlesen

18.07.15 // Deep Contact · Isar Bass · Metalheadz · Jungle Cakes · Outlook Festival

Die Kollaboration aus Deep Contact, Isar Bass, Metalheadz, Jungle Cakes und dem Outlook Festival macht die größte Drum & Bass Party in Süddeutschland mit enormen Lineup möglich.
Achtung: Weiter unten verlosen wir ein Ticket für das Outlook Festival 2015 in Kroatien!

DRUM & BASS FLOOR
(hosted by DEEP CONTACT feat. METALHEADZ TOUR 2015)

DILLINJA
ANT TC1
TOBESTAR
LA LOAKAII b2b CASCO
MONO.MENTAL
5FINGERFOOD
FATTONY
MC RESC
TEASY5
„18.07.15 // Deep Contact · Isar Bass · Metalheadz · Jungle Cakes · Outlook Festival“ weiterlesen

17.04.15 // Deep Contact pres. BAILEY (Munich)

Metalheadz-Resident-DJ seit 1995, Moderator unzähliger Drum & Bass Sendungen auf BBC Radio One oder Ministry of Sound und ein begnadeter Stimmungsmacher und Alchemist hinter den Plattenspielern seit den späten 80ern. Bailey ist einer der wenigen Personen im Drum & Bass, die nicht mit Produktionen sondern mit DJ-Sets bekannt geworden sind. Und das aus guten Gründen: Zum einen hat in der langen Zeit als als aktiver Drum & Bass Promoter ein großes Repertoire, sowie Hintergrundwissen und Erfahrung aufbauen können, zum anderen versteht es kaum einer wie akustische Landschaften zu generiern, sowie die Zuhörer auf eine unendlich scheinende Reise zu schicken. Es wurde schon lange Zeit für diesen Helden und wir fragen uns sowieso schon, warum ihn eigentlich noch niemand nach München geholt hat?

►BAILEY
[ Intabeats · Metalheadz ]

„17.04.15 // Deep Contact pres. BAILEY (Munich)“ weiterlesen

28.02.2015 Deep Contact pres. BLU MAR TEN

Wer Erykah Badu remixen durfte, kann sich glücklich schätzen. Wer dies schon 1996 gemacht hat, kann nicht so schnell vergessen werden, was durch die Tatsache sechs erfolgreiche Alben veröffentlicht zu haben, unterstrichen wird. Das Projekt „Blu Mar Ten“ ist das Aushängeschild des stilvollen Drum & Bass und hat durch intelligente Arrangements und sphärische Stimmungen nicht nur LTJ Bukem überzeugt sondern bildet seit knapp 20 Jahren ein tiefgreifendes Manifest, das sich durch die Geschichte des Drum & Bass zieht. Zahlreiche Veröffentlichungen auf sämtlichen namhaften Labels bedeuten nicht nur Vielfalt sondern auch eine enorme, nachhaltige Kreativität. Dementsprechend zeugen auch die DJ-Sets von ausgezeichnetem, musikalischem Background und kombinieren Highlights der Bassmusik mit herausragenden Klassikern. „28.02.2015 Deep Contact pres. BLU MAR TEN“ weiterlesen

31.01.2015 Deep Contact pres. SAM BINGA

Sam Binga zählt zu den experimentierfreudigsten Produzenten der Bassmusik und zusammen mit Dub Phizix ist er dafür verantwortlich, dass ein Stück Dancehall zurück in den Drum & Bass wandert.
Auch hinter den Plattenspielern ist der junge Herr aus Bristol eine Ausnahme: Selten gelingt es einem DJ so überzeugend, den alten 160-Jungle Flow mit der modernen, technischen Raffinesse zu verbinden und eine neuartige Spannung aufzubauen.
Seine letzten Projekte lassen nur erahnen was auf uns noch zukommen wird. Friction hat ihn geremixed, mit Om Unit ist er auf dBridge’s Exit-Imprint gelandet, zusammen mit Redders als MC durfte er Kasra’s Critical schon öfters beehren und bei Modeselektor’s 50 Weapons ist er zusammen mit Addison Groove schon lange ein Gast.
Wir freuen uns, dieses Ausnahmetalent endlich in der Deep Contact Höhle begrüßen zu dürfen.

LINEUP
▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀

►SAM BINGA
[ critical · exit · astrophonica · UK ]

„31.01.2015 Deep Contact pres. SAM BINGA“ weiterlesen

FATTONY b2b SOUNDBWOY2STEP Outlook Promo Mix

Because of uncountable hours together on stage we decided to record a B2B-Mixtape to promote our set at the Outlook Festival this year.
Enjoy 1 hour STRICTLY VINYL between Drum & Bass and Hip Hop.
Thanks for your time

Tracklist:

Jackson 5 (unknown remix)
Stray – matchsticks (exit)
Roni Size – brown paper back (talking loud)
Trüby Trio – a fiesta (compost) „FATTONY b2b SOUNDBWOY2STEP Outlook Promo Mix“ weiterlesen

Fattony – Deep Inside

My latest mix representing my deep / soulful selection. Next one will be more techy / neuro 😉

Tracklist:
1. Sam Binga – Lef Dem ft. Redders
2. Calibre – Trip it
3. Icicle & Nymfo – Shadows of Tomorrow
4. Break & Dlr – New Design
5. Foreign Concept ft. T-Man – Tag Team
6. Foreign Concept – Jaipur (Villem remix)
7. Detail And Tiiu – Days go by
8. Nymfo – Suddenly
9. Noisia & The Upbeats – Little Fling
10. Mutt ft. Kevin King – Conversations
11. S.P.Y – By Your Side (remix)
12. Detail – Pressure
13. Dub Phizix & Skeptical ft. Chimpo – Buzzin
14. Tango – Understanding (Madcap rmx)
15. Axon – Sttr
16. Alix Perez – Playing Games ft. D.Ablo
-> Source Direct & Instra:Mental – Yo Bitch

25.01.2014 – DEEP CONTACT – München

Deep Contact ist zurück, keine Frage! Nachdem vor 2 Monaten bei Bad Company klar geworden ist, dass München zu Oldschool feiern kann, als gäbe es keinen Morgen, gibt es nun endlich die Möglickeit den Sound von Morgen zu feiern, als gäbe es kein Gestern!

strayPlakat1Denn unser Headliner STRAY steht wie kein zweiter für futuristische, detailverliebte Produktionen ohne dabei auf Flow und Charisma verzichten zu müssen. Nicht nur für den Großmeister dBridge (btw auch ein Teil von Bad Company) zählt das neue Talent zu den Lieblingen und so veröffentlicht der junge Londoner STRAY im März schon wieder eine EP auf dBridge’s Label EXIT obwohl die letzte erst im November über die Theke ging. Auch für NOISIA war 2010 wohl schon klar, dass unser Headliner auf dem Weg nach oben ist, als sie ihn das erste Mal auf ihrem Label Invisible releasten. Wie könnte es also anders sein, als dass auch für uns STRAY als Topfavorit für das Drum & Bass Jahr 2014 gilt, nicht nur allein wegen seiner DJ-Mixes, die wie selten zum Feiern antreiben.

Als wär das nicht genug, sind zudem unsere DJ-Favoriten aus dem Drum & Bass verwöhnten Österreich zu Gast. Marlene M-JANE und Klaus HULK bestechen durch eine sehr feine Selektion als auch durch grandioses Mixing. Strictly Vinyl, versteht sich.

Wie viele hier schon festgestellt haben: Mit dem Lineup kann es nur ein Abend werden, der so schnell nicht aus dem Gedächtnis radiert wird!

STRAY
(exit / critical / ivy lab)

HULK & M-JANE
(morphed & zanglasound / at) „25.01.2014 – DEEP CONTACT – München“ weiterlesen

12.10.2013 Contact electronic music event

contactmusic präsentiert
contact – electronic music event
http://www.youtube.com/watch?v=LgNcAgMPJqM
Kaum sind die letzten Klanggewitter verhallt, rollt schon der nächste Elektrohammer ins Haus. Am 12. Oktober gibt sich JOHANNES HEIL LIVE die Ehre um mit seinem Knackig – Treibenden Sound das CONTACT in Grund und Boden zu rocken.

Johannes Heil, der 1998 auf Heiko Laux Label Kanzleramt seinen internationalen Durchbruch erlangte und inzwischen u.a. für SVEN VÄTH und ANTHONY ROTHER produziert hat, gilt als einer der besten Live-Acts des modernen Electro-Techno. Mit dutzenden Singles, Remixes und 11 herausragenden Solo Alben hat er es zu einem der erfolgreichsten Künstler der europäischen Technokultur gebracht.

Damit die 5 Jahres Sause zu einem Highlight wird haben John TPS // Lex Luga // Dementia // FatTony und unsere Local Heroes volle Power versprochen….
\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\
D&B Breaks Floor
////////////////////

Dementia
(Hannover – Trust in Music, Citrus, Full Force)
https://www.facebook.com/dementiadnb

FatTony
(München – Ruffcut, Deep Contact, Overload) „12.10.2013 Contact electronic music event“ weiterlesen